FRÜHE GEDICHTE



Sterbende Pracht


Lachender Frühherbst,

Das Gartentor auf !

Fuhr mich, du goldner,

Im jung-tollen Lauf.


Noch einmal zu grüßen

Die sterbende Pracht,

Noch einmal zu wandern

Zwischen Abend und Nacht.


Dein raschelndes Laub

Erschauernd im Tod

Spürt noch im Fall

Die nabende Not.


Dein sehnendes Träumen Im sonnarmen Tag

Sucht es die müden

Rosen im Hag?


5