211
§ 31. Konkrete Interpretation der tiefen Langeweile

b) Hingehaltenheit als Hingezwungenheit
an die ursprüngliche Ermöglichung des Daseins als eines solchen. Die strukturale Einheit von Leergelassenheit und Hingehaltenheit als Einheit der Weite des im Ganzen sich versagenden Seienden und der einzigen Spitze des Ermöglichenden des Daseins


Und doch, dieses ›es ist einem langweilig‹ — so tief es aufsteigen mag — hat nicht den Charakter der Verzweiflung. Diese Leergelassenheit als Ausgeliefertsein an das sich im Ganzen versagende Seiende beherrscht ja nicht einzig das Dasein, sie macht nicht allein die Langeweile aus, sondern sie ist in sich zugeordnet zu einem anderen, wie wir formal wissen, zu einer Hingehaltenheit, mit der eins sie erst die Langeweile ausmacht. Diese tiefe Langeweile führt nie ohne eine wesentliche Verwandlung ihrer selbst, in der sie in eine andere Stimmung überspringt, zur Verzweiflung.

Es gilt nun, diese Zuordnung der Leergelassenheit in der Langeweile zu dem anderen Strukturmoment zu sehen. Aber diese Zuordnung dürfen wir wiederum nicht einfach aufgrund des Bisherigen voraussetzen, sondern es gilt, diese Zuordnung von Leergelassenheit und Hingehaltenheit aus dem Wesen dieser Langeweile selbst und neu zu sehen. Wir müssen daher — gleich als wüßten wir gar nichts von dem zweiten Strukturmoment — fragen: Inwiefern ist die spezifische Leergelassenheit dieser dritten Form der Langeweile überhaupt in sich zugeordnet auf ein anderes? Die Langeweile und ihre Leergelassenheit besteht hier in der Ausgeliefertheit an das sich im Ganzen versagende Seiende. Was liegt darin, daß das Seiende im Ganzen die Möglichkeiten des Tuns und Lassens für ein Da-sein inmitten seiner versagt? Alles Versagen ist in sich ein Sagen, d. h. Offenbarmachen. Was sagt das sich im Ganzen versagende Seiende in diesem Sichversagen? Wovon sagt es ein Versagen? Von dem, was dem Dasein irgendwie beschieden sein könnte und sollte. Und was ist das? Eben die Möglichkeiten


Martin Heidegger (GA 29/30) Die Grundbegriffe der Metaphysik