113
Der Begriff der Zeit (Vortrag 1924)

Frage. Was geschah mit der Frage? Sie hat sich gewandelt. Was ist die Zeit? wurde zur Frage: Wer ist die Zeit? Naher: sind wir selbst die Zeit? Oder noch naher: bin ich meine Zeit? Damit komme ich ihr am nächsten, und wenn ich die Frage recht verstehe, dann ist mit ihr alles ernst geworden. Also ist solches Fragen die angemessenste Zugangs-und Umgangsart mit der Zeit als mit der je meinigen. Dann ware Dasein Fraglichsein.


Martin Heidegger (GA 64) Der Begriff Der Zeit